Ein guter Koch ist ein guter Arzt.

Gewürze können glücklich machen, wenn man die richtigen auswählt. Bekanntlich haben Gewürze, gleichwohl welcher Art, eine gesundheitliche Auswirkung, womit in erster Linie die heilende Wirkung gemeint ist. So wirken manche anregend, manche fördern die Verdauung, etc.

Es gibt aber auch Gewürze, die glücklich machen. Das mag auf den ersten Blick ein wenig merkwürdig klingen, entspricht aber der Wahrheit und ist auch relativ leicht zu erklären. Es geht hier in erster Linie um scharfe Gewürze, denn medizinisch betrachtet, ist Schärfe nicht als eine Geschmacksrichtung zu bezeichnen, sondern als Schmerzempfindung einzustufen. Deshalb verhält sich der menschliche Organismus nach Verabreichung eines Gewürzes so, dass er nach einem Schmerzempfinden anfängt, Endorphine auszuschütten. Das sind körpereigene Glückshormone… Mit diesem Buch wollen wir Ihnen einen Einblick in alltägliche Gewürzanwendungen geben, deren Anwendung Sie bis heute nicht unbedingt kannten, und die Sie gesund halten können.

Erschienen im ZENDOVERLAG